Mannheim Paris mit der Bahn

ICE Deutsche Bahn

ICE im Hauptbahnhof Frankfurt

Paris Reisende aus Mannheim haben gleich mehrere Möglichkeiten bei der Anfahrt nach Paris. Zur Auswahl stehen das Auto, Flugzeug und die Bahn. Mit dem Auto beträgt die Fahrzeit ca. 4,5 Stunden. Das Flugzeug ist zwar wesentlich schneller, doch die Anfahrzeiten zum Flughafen bringen die zeitliche Betrachtung durcheinander. Die Bahn benötigt für die Verbindung ca. 3:10 h und ist damit im am schnellsten. Günstige Bahntickets gibt es regelmässig ab 39,- € Euro und damit wesentlich günstiger als eine Fahrt mit dem Auto oder ein Flug mit dem Flugzeug.



Top-Angebote 468 x 60

Zugverbindung Mannheim Paris

Für eine schnelle Verbindung nach Paris muss man sich zwischen TGV und ICE entscheiden. Beide Verbindungen gibt es ohne Umsteigen. Die ICE Verbindung hat den Vorteil, dass sie einen halt weniger zu bieten hat. Wer sich für den ICE entscheidet hat zwei Zwischenstopps in Kaiserslautern und Saarbrücken bevor es dann ohne Unterbrechung direkt nach Paris geht. Der TGV hält zusätzlich in Forbach (Frankreich). Regelmässige Bahnangebote ermöglichen ein spontanes Wochenende in Paris und den Besuch zahlloser Sehenswürdigkeiten und Museen. Bitte beachten Sie, dass eine schnelle Bahnfahrt nach Paris eine Reservierungspflicht mit sich bringt und somit eine Sitzplatzgarantie.

Um ein günstiges Bahnticket zu erhalten empfiehlt es sich rechtzeitig die passenden Angebote zu studieren. 1 Monat Vorlaufzeit sollte mindestens eingeplant werden, die günstigsten Tickets gab es bei eigenen Recherchen jeweils nach 19:00 Uhr.

TGV Geschwindigkeitsrekord mit 574.8 km/h